Was muss ich bei dem Kauf einer Stecker-Solaranlage beachten?

Wo muss ich die Anlage anmelden? Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? Wir geben Dir eine Checkliste an die Hand 📝.

4-Schritte-Checkliste

🏠 1. Standortauswahl & Absprache mit Vermietung & Eigentümergesellschaft

a) Standortauswahl: Zunächst ist die Standortauswahl das Wichtigste. Am besten wählst Du einen Standort mit einer Steckdose in der Nähe und viel Sonneneinstrahlung.

Derzeit kannst Du unsere Mini-Solarpanele auf Deinem Balkon oder Deinem Garten aufstellen.

b) Genehmigung:

Solltest du planen diese an der Balkonaußenseite, Fassade o.Ä. anzubringen Bedarf es einer Erlaubnis Deines Vermieters, da die äußerliche Erscheinung verändert wirst. Dies ist jedoch normalerweise kein Problem - eine kurze Email reicht!

Wir haben hier für dich zwei Genehmigungsmails vorbereitet:

1. Genehmigungsschreiben Mieter

2. Genehmigungsschreiben Hauseigentümer

Gute Neuigkeiten - das Bundeskabinett hat beschlossen auch diese notwendige Genehmigung bald abzuschaffen - voraussichtlich wird ab Sommer 2024 keine Genehmigung mehr nötig sein.

💰 2. Beantragung der Förderung & Kauf

a) Förderung: Mittlerweile gibt es in vielen Kommunen und Städten Förderungen für Balkonkraftwerke. Wichtig ist dabei zu beachten, dass der Förderantrag vor dem Kauf des Panels gestellt wird.

Hier kannst du unserem Förderfinder herausfinden, ob es für Deine Kommune oder Stadt eine Förderung gibt.

b) Kauf: Suche Dir jetzt bei uns im Shop das für dich passende Mini-Solarpanel Set aus. Achte auf Größe, Wattproduktion, Kabellänger & mehr um sicherzugehen, dass Du das für Dich perfekte Set erhältst!

Glückwunsch zu Deinem eigenen Kraftwerk! Jetzt kannst Du mit der Anbringung beginnen.

Bei weiteren Fragen kannst du gerne uns per Email kontaktieren.

☀️ 3. Montage Deines Mini-Solarpanels

Baue das Mini-Solarpanel bitte immer genau nach Montageanleitung auf. Solltest du weitere Fragen zum Aufbau haben, kannst du uns gerne hier kontaktieren oder einen Beratungstermin buchen.

📝 4. Anmeldung beim Marktstammdatenregister

Fast geschafft - nun muss Dein Balkonkraftwerk beim Marktstammdatenregister angemeldet werden. Dies dauert nicht mehr als insgesamt 10 Minuten und wir helfen Dir dabei. Informationen zur Anmeldung findest Du hier.

Weitere Informationen findest Du hier.